Seniorin wurde verletzt

Sexuelle Nötigung: 21-Jähriger vergeht sich an 71-jähriger Frau

Bad Sooden-Allendorf. Einen Fall von sexueller Nötigung meldet die Polizeidirektion Werra-Meißner aus Bad Sooden-Allendorf. Bereits in der Nacht vom 26. auf den 27. März soll sich ein 21-jähriger Verdächtiger an einer 71-Jährigen Frau vergangen haben. 

Beide stammen aus Bad Sooden-Allendorf. Die Seniorin sei dabei verletzt worden.

Gegen 1 Uhr hätten die beiden ein Lokal in der Innenstadt von Sooden verlassen. In der Nähe der Wohnung der 71-Jährigen sei diese dann wenig später sexuell genötigt worden. 

Während der Vernehmung bei der Polizei habe der 21-Jährige zugegeben, die Frau entkleidet zu haben, um sexuelle Handlungen an ihr vorzunehmen. Dabei sei er zum Teil gewalttätig geworden. Auch habe der 21-Jährige eingeräumt für die Verletzungen der 71-Jährigen verantwortlich zu sein. (clm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare