Polizei nimmt 19-Jährigen fest

Sprayer in Hessisch Lichtenau auf frischer Tat ertappt

Hessisch Lichtenau – Die Polizei hat am Dienstag einen 19-jährigen Sprayer aus Hessisch Lichtenau festgenommen.

Einem Polizeisprecher zufolge wurde er um 15 Uhr dabei beobachtet, als er auf einem Stromkasten an der Kreuzung Hopfengarten /Am Klappersberg in Hessisch Lichtenau Graffiti aufsprühte. 

Die Zeugen konnten den 19-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Seine mitgeführten Spraydosen und Farbstifte wurden beschlagnahmt. Auf dem Stromkasten war der Schriftzug „Wilsen“ in gelber Farbe zu lesen. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 100 Euro.

Ein weiteres Graffiti konnte in der Unterführung in der Landgrafenstraße in Hessisch Lichtenau festgestellt werden. Der Schaden wird in diesem Fall mit 1000 Euro angegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion