Trickdieb wühlte in Geldbörse: 70 Euro Beute

+

Hessisch Lichtenau. Da half auch die Aufforderung, nicht ins Portemonnaie zu greifen, nichts: Ein unbekannter Mann, vermutlich aus Osteuropa, erbeutete durch einen sogenannten Trickdiebstahl 70 Euro Bargeld.

Von dieser Tat, die sich am Dienstag um 10.30 Uhr in Hessisch Lichtenau ereignete, berichtet die Polizei.

Nach deren Angaben war eine 74-Jährige aus Hessisch Lichtenau auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes an der Ottilienstraße von einem Mann angesprochen worden und gebeten worden, eine Zwei-Euro-Münze zu wechseln. Als die Seniorin idas Münzfach ihrer Geldbörse öffnete, griff der Täter hinein und wühlte darin herum.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, kurze, dunkle, fast schwarze Haare, dunkler Teint, gepflegte Erscheinung. Er trug eine schwarze Hose und einen Pullover.

Hinweise: Polizei Hessisch Lichtenau, Tel. 0 56 02 / 9 39 30

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare