Trickdiebstahl: 75-jähriger Frau wurde erst das Portemonnaie gestohlen, dann das Konto leer geräumt

Witzenhausen. Besonders dreist gingen Trickdiebe am Mittwoch im Herkules-Markt in der Bischhäuser Aue in Witzenhausen vor. Wie die Polizei erst jetzt mitteilt, wurde einer 75-jährigen Frau zwischen 11 und 11.40 Uhr die Geldbörse aus der Handtasche gestohlen, danach räumten der oder die Täter das Bankkonto der Seniorin leer.

Laut der Frau befanden sich neben 50 Euro Bargeld auch Ausweisdokumente und ihre Bankkarte samt Pin-Nummer in dem Portemonnaie. Der oder die Täter nutzen die Gelegenheit und hoben kurz nach dem Diebstahl an zwei Geldautomaten insgesamt 2500 Euro vom Konto der 75-Jährigen. Die erste Abhebung erfolgte direkt am Geldautomaten im Bereich des Herkules-Parkplatzes, die zweite an einem Automaten in der Gelsterstraße. (dir)

Hinweise an die Polizei Witzenhausen,. Tel. 05542/93040.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare