Unbekannter bringt Falschgeld in Umlauf

+

Witzenhausen. Mit einem gefälschten 50-Euro-Schein hat ein unbekannter Mann in einem Blumenladen im Herkulesmarkt am Bornemannweg in Witzenhausen bezahlt. Laut Polizei verließ er den Laden mit dem Wechselgeld und vier Rosen.

Vermutlich versuchte er anschließend in einem Café an der Gelsterstraße und in einem Blumengeschäft an der Steinstraße mit weiteren Blüten zu bezahlen. Bei der Fälschung handelte es sich um Farbkopien von minderwertiger Papierqualität. Der Mann soll 1,70 bis 1,80 Meter groß und zwischen 18 und 25 Jahre alt sein. Er hat kurze, blonde Haare, eine schlanke Gestalt und trug eine schwarze Jeanshose undein T-Shirt mit Aufdruck. (alh) Hinweise: Polizei Witzenhausen, Tel.: 0 55 42/9 30 40.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare