B451 am Ortseingang Witzenhausen

Unfall: Pkw und Lkw kollidieren - Autofahrer verletzt sich schwer

Unfall bei Witzenhausen: Vollsperrung der B451 nach schwerem Unfall
+
Unfall bei Witzenhausen: Vollsperrung der B451 nach schwerem Unfall (Symbolbild)

In Witzenhausen ist es zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Auto und ein Lkw kollidierten. Ein Autofahrer wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

  • Ein Unfall ereignete sich in Witzenhausen.
  • Ein Auto und ein Lkw kollidierten miteinander.
  • Die B451 war an diesem Streckenabschnitt voll gesperrt.

Update vom Dienstag, 15.09.2020, 13.15 Uhr: Am Dienstagmorgen (15.09.2020) ist es zu einem Unfall bei Witzenhausen gekommen. Die Polizei hat dazu neue Details veröffentlicht. Demnach befuhr ein 57-Jähriger aus Heiligenstadt mit seinem Pkw gegen 06:39 Uhr in Witzenhausen die Kasseler Landstraße (B451) stadtauswärts in Richtung Großalmerode. Ein 48-Jähriger aus Torgelow fuhr mit seinem Sattelzug in die entgegengesetzte Richtung stadteinwärts.

Der Unfall ereignete sich wie folgt: In Höhe der dortigen Tankstelle geriet der 57-Jährige mit seinem Fahrzeug aus unbekannten Gründen nach links in den Gegenverkehr. Dort kollidierte er mit seinem Auto frontal mit der Sattelzugmaschine. An beiden Fahrzeugen entstand ein massiver Sachschaden. Der 57-Jährige zog sich bei dem Unfall schwere Verletzungen zu, die allerdings nicht lebensbedrohlich sind. Nach dem Unfall wurde er in die Uni-Klinik nach Göttingen gebracht.

Der Fahrer der Sattelzugmaschine wurde dagegen nur leicht verletzt. Ein Auslesen des Fahrtenschreibers der Sattelzugmaschine ergab, dass die zulässige Höchstgeschwindigkeit überschritten wurde. Der gesamte Sachschaden wird auf ungefähr 33.000 EUR geschätzt. Die Bundesstraße war bis 09.45 Uhr anfangs voll- später nur noch teilweise gesperrt. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Unfall auf B451 bei Witzenhausen: Betroffene Fahrzeuge wurden abgeschleppt

Update vom Dienstag, 15.09.2020, 09.45 Uhr: Nachdem es am Dienstagmorgen (15.09.2020) gegen 06.40 Uhr zu einem Unfall bei Witzenhausen gekommen ist, wurde die Vollsperrung nun in eine Teilsperrung umgewandelt. Die betroffenen Fahrzeuge wurden abgeschleppt und die Straßenmeisterei ist vor Ort. Sie stellt Hinweisschilder auf. Seit kurz nach 8 Uhr wird der Verkehr durch die Teilsperrung an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Schwerer Unfall bei Witzenhausen: B451 war voll gesperrt

Erstmeldung vom Dienstag, 15.09.2020, 8 Uhr: Witzenhausen - Am Dienstagmorgen, 15.09.2020, wurde gegen 06.40 Uhr auf der B451 ein schwerer Unfall gemeldet. Bei dem Unfall waren ein Auto und ein Lkw beteiligt. Der Fahrer des Pkws wurde dabei verletzt und zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei ereignete sich der Unfall am Ortseingang von Witzenhausen.* In diesem Abschnitt der Strecke besteht eine Vollsperrung.

*Die Polizei hatte darüber informiert, dass der Unfall Ecke „Am Stieg“ stattgefunden habe. Dabei handelte es sich um eine falsche Information. Der Unfall ereignete sich Ecke „Kasseler Landstraße“.

Wir berichten weiter. (Jennifer Greve mit Pressestelle PD Werra-Meissner)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion