Wegen Geisterfahrer in die Leitplanke: 20-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Witzenhausen. Ein Schaden von rund 9000 Euro entstand am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 80 auf Höhe der Abfahrt „Unterrieden". Das teilt die Polizei mit. Ein Göttinger wich im Dunkeln einem Geisterfahrer aus und fuhr gegen die Leitplanke. Seine Beifahrerin wurde verletzt.

Um 20.45 Uhr befuhr ein 30-jähriger Autofahrer aus Göttingen die B 80 von Witzenhausen in Richtung B 27. Kurz vor Unterrieden kam ihm plötzlich auf seiner Fahrspur ein schwarzer Kleinwagen entgegen. Der Göttinger wich aus und fuhr in die Leitplanke. Seine 20-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Verursacher unter Tel. 0 55 42/9 30 40. (cha)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion