Alkoholisierter Fahrer baut Unfall

Witzenhausen. Mit einem Alkoholwert von über einer Promille im Blut hat am Montagabend ein 74-jähriger Witzenhäuser einen Unfall gebaut. Dabei entstand ein Schaden von 5000 Euro.

Nach Angaben der Polizei wollte der Mann in Witzenhausen gegen 19.45 Uhr mit seinem Auto rückwärts in eine Parklücke in der Werrastraße einparken. Dabei fuhr er gegen ein nebenan stehendes Auto, wodurch ein Schaden von 5000 Euro entstand. Als die Beamten der Polizei den Unfall aufnahmen, roch der 74-Jährige nach Alkohol, ein Test wurde gemacht. Der bestätigte die Vermutung der Polizisten, dass der Mann alkoholisiert Auto fuhr, weshalb dem Mann Blut entnommen und der Führerschein entzogen wurde. (cow)

Rubriklistenbild: © Verwendung weltweit, usage worldwide

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare