17-Jährige muss nach Unfall mit Moped schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen werden

Witzenhausen. Eine 17-jährige Moped-Fahrerin musste laut Polizei nach einem Unfall nahe Witzenhausen am Dienstagmorgen schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Göttingen geflogen werden.

Die junge Frau aus Friedland war auf der L3468 von Gertenbach nach Witzenhausen unterwegs und stürzte  in einer Kurve wegen zu hoher Geschwindigkeit. Welche Verletzungen genau entstanden sind, ist noch unklar. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare