79-Jährige widersteht Betrugsversuch

Witzenhausen. Mit einem Gewinnversprechen haben unbekannte Anrufer versucht, eine 79 Jahre alte Frau aus Witzenhausen zu betrügen.

Nach Angaben eines Sprechers der Polizeidirektion Werra-Meißner in Eschwege wurde die Seniorin am Dienstag und am Mittwoch mehrfach angerufen und aufgefordert, 1000 Euro in sogenannten iTunes zu bezahlen, um dann einen Gewinn in Höhe von 28.500 Euro abrufen zu können. Der Anrufer gab sich als Mitarbeiter einer Lottogesellschaft aus.

Die 79-Jährige ging auf die Forderungen konsequent nicht ein und informierte stattdessen die Polizei. (hs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare