Zeuge beobachtete die Täter

Einbruch in Universitätsgebäude in Witzenhausen

+

Witzenhausen. Als die Täter bemerkten, dass sie beobachtet wurden, flüchteten sie. Später nahm die Polizei zwei tatverdächtige Jugendliche fest.

Zu einem versuchten Einbruchdiebstahl kam es am Freitagabend in Witzenhausen.

Gegen 23 Uhr traten oder schlugen vermutlich drei dunkel gekleidete Täter eine Glastür ein und betraten widerrechtlich das Universitätsgebäude (Mensa). 

Bei diesem Einbruchsversuch wurden die Täter von einem Zeugen beobachtet, welcher die Polizei verständigte. Als die Täter bemerkten, dass ein Zeuge auf die Tat aufmerksam wurde, flüchteten sie vermutlich ohne Diebesgut.

Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnten durch eingesetzte Beamte der Polizeistation Witzenhausen zwei tatverdächtige Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren vorläufig festgenommen werden. Bei einem der Jugendlichen wurde bei einer Durchsuchung eine geringe Menge Betäubungsmittel aufgefunden und von Amts wegen sichergestellt.

Die Tatverdächtigen wurden nach Abschluss polizeilicher Maßnahmen ihren Erziehungsberechtigten übergeben. Weitere Ermittlungen erfolgen durch die zuständige Kriminalpolizei in Eschwege. Der geschätzte entstandene Sachschaden beträgt etwa 300 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion