Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr

Unbekannte entfernen fünf Kanaldeckel: Polizei ermittelt

Symbolbild Polizei HNA
+

Witzenhausen – Unbekannte haben insgesamt fünf Kanaldeckel im Verlauf der Ermschwerder Straße – zwischen Brückenstraße und Kniegasse – in Witzenhausen entfernt.

Die Polizei ermittelt nun wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Die Tat ereignete sich laut des Polizeisprechers Jörg Künstler in der Nacht zu Dienstag. 

Bemerkt wurde das Fehlen der Kanaldeckel gegen 6 Uhr am Dienstagmorgen. Die Polizei setzte sämtliche Kanaldeckel wieder ein. Personen- oder Sachschäden sind nicht zur Anzeige gebracht worden.

Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Witzenhausen unter der Telefonnummer 0 55 42/9 30 40 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion