Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Großalmerode/Faulbach. Ein schwerer Unfall mit zwei Verletzten hat sich um 12.15 Uhr auf der Straße zwischen Großalmerode und Faulbach ereignet. Das teilte die Polizei so eben mit. Bei dem Unfall wurden zwei Menschen schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen war ein 59-Jähriger aus Großalmerode von Faulbach in Richtung Großalmerode unterwegs. Nach eigenen Angaben ist dem Mann während der Fahrt übel geworden. Am Ortsausgang von Faulbach sei er deshalb auf die Gegenfahrbahn geraten. Eine 51-Jährige aus Großalmerode war zu diesem Zeitpunkt ebenfalls auf der Straße unterwegs. Die Frau habe noch versucht nach links auszuweichen. Dabei kam es zur Frontalkollision. Beide Unfallbeteiligten wurden mit erheblichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. An beiden Autos entstand Totalschaden. Die Straße soll laut Polizei bis 13.30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Neben dem Rettungsdienst waren 15 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Großalmerode und die Polizei vor Ort.

Von Alia Shuhaiber

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion