Zwei Unfälle an exakt der selben Stelle

A44-Auffahrt bei Hessisch Lichtenau: Zweiter Unfall binnen vier Stunden

+

Hessisch Lichtenau. An der Autobahnauffahrt von der Bundesstraße 7 auf die A 44 bei Hessisch Lichtenau hat es innerhalb von vier Stunden gleich zwei Unfälle an exakt derselben Stelle gegeben. Gegen 18.15 Uhr sind dort zwei weitere Fahrzeuge verunglückt, zwei Männer wurden dabei schwer verletzt.

Lesen Sie auch:

Schwerer Unfall auf neuem A-44-Abschnitt bei Hessisch Lichtenau

Nach Angaben der Polizei war sogar der Unfallhergang genau gleich: Der 61-jährige Fahrer eines Lieferdienstes war auf der Bundesstraße 7 zwischen Hessisch Lichtenau und Fürstenhagen in Richtung Kassel unterwegs. Dabei übersah er, dass ein 39-jähriger Mann aus dem Kreis Heinsberg (Nordrhein-Westfalen) auf die Autobahn auffahren wollte und Vorfahrt hatte. Beide Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich, der Lieferwagen rutschte zudem in die Leitplanke.

Die beiden schwer verletzten Autofahrer wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Zur Schadenshöhe machte die Polizei noch keine Angaben. (zge/fst)

Fotos vom zweiten Unfall

A44-Auffahrt bei Hessisch Lichtenau: Zweiter Unfall am Mittwoch

Das Video vom ersten Unfall

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare