Meinhard – Archiv

Die Piraten waren los

Die Piraten waren los

Die Piraten waren los
Kinderfasching beim TSV Jestädt

Kinderfasching beim TSV Jestädt

Jestädt. Prinzessin, Feuerwehrmann, Polizist oder gar Vampir - beim Kinderfasching des Turn- und Sportvereins Jestädt (TSV) im Dorfgemeinschaftshaus war wieder richtig was los.
Kinderfasching beim TSV Jestädt
60-Jährige aus Ahnatal gerät bei Frieda auf Gegenfahrbahn

60-Jährige aus Ahnatal gerät bei Frieda auf Gegenfahrbahn

Frieda. Weil eine 60-Jährige aus Ahnatal mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geriet, hat sich am Freitagnachmittag ein Unfall auf der Bundesstraße 249 bei Frieda ereignet.
60-Jährige aus Ahnatal gerät bei Frieda auf Gegenfahrbahn

Grebendorf: Pfarrstelle noch nicht neu besetzt

Grebendorf. Im Mai geht Grebendorfs Pfarrer Stefan Ander in den Ruhestand, seine Nachfolge ist bislang aber noch nicht geregelt. Eine nervenaufreibende Zeit für den Kirchenvorstand der Gemeinde, der gerne wissen möchte, wie es nun weitergeht.
Grebendorf: Pfarrstelle noch nicht neu besetzt

Zum Flanieren ins Schloss

Schwebda. Mit einem exklusiven Ballereignis wagt sich Hotel Schloss Wolfsbrunnen auf neues gesellschaftliches Parkett. Am 23. Februar findet der erste Flanierball in dem 1904 errichteten Haus statt. Dabei wird das Schloss ganz im Stile der goldenen …
Zum Flanieren ins Schloss

Schlägerei bei Party im Jugendraum in Grebendorf

Grebendorf. Bei einer Feier im Jugendraum von Grebendorf ist es in der Nacht von Freitag auf Samstag zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung gekommen. Dabei gerieten ein 17- und ein 20-Jähriger aneinander, die beide aus Meinhard stammen.
Schlägerei bei Party im Jugendraum in Grebendorf

Rasante Puszta-Klänge in Frieda

Frieda. Festliche Atmosphäre, gut gelauntes Publikum - das Neujahrskonzert in der Weinberghalle war wieder ein voller Erfolg.
Rasante Puszta-Klänge in Frieda

Meinhard schlüpft unter den Schirm

Grebendorf. Die Gemeinde Meinhard wird nun auch unter den kommunalen Schutzschirm schlüpfen. Wobei so manchem Gemeindevertreter das mit dem Schutz unterm Schirm nicht logisch erscheint, denn ein Schirm „soll ja vorher helfen“, doch man sei nun ja …
Meinhard schlüpft unter den Schirm

Rekordspende: 2013 Euro für 2013

Grebendorf. Wenn der FC Bayern München viele Tore schießt, dann profitiert davon auch das Göttinger Elternhaus für krebskranke Kinder. Der Fanclub des deutschen Rekordmeisters, die „Bayernfront“ aus Frieda, unterstützt seit nunmehr 14 Jahren diese …
Rekordspende: 2013 Euro für 2013