Gründungsmitglieder geehrt 

Ein kurzweiliger Geburtstag: Trompetencorps Meinhard feiert sein 40-jähriges Bestehen

+
Ehrung für 40-jährige Treue zum Trompetencorps Meinhard: Die Auszeichnungen haben (von links) Lisa Thriene und Bürgermeister Gerhold Brille sowie (von rechts) Ortsvorsteher Willi Jakal und Helmut Wagner.

Ein kurzweiliger Geburtstag: Der Trompetencorps Meinhard feiert sein 40-jähriges Bestehen. 

Bürgermeister Gerhold Brill brachte es auf den Punkt: „Wir alle hier in Meinhard freuen uns, dass sich beim Trompetencorps wieder alle Schwungräder in höchster Geschwindigkeit drehen. Ihr wart es schon immer und seid es nach einer kurzen Schwächephase wieder: Ein echter, guter, wirkungsvoller Werbeträger für unsere Gemeinde. Ihr habt eine große Strahlwirkung mit eurer wunderbaren Musik.“

Flachgeschenk und Urkunde

Natürlich hat er zum 40. Geburtstag auch Flachgeschenk und Urkunde überreicht und sich anschließend viel Zeit für die wahrlich kurzweilige Jubiläumsfeier genommen. Auch der Grebendorfer Ortsvorsteher Willi Jakal zeigte sich angetan, dass sich die Spielleute wieder auf dem Weg zu voller Blüte befinden. Genau wie der Bürgermeister hob er die Leistung der musikalischen Leiterin Lisa Thriene hervor, „die es mit Kraft, Geduld und ihrem Können geschafft hat, den Verein und damit die Blechblasmusik wieder zum Leben zu erwecken.“

Mit dabei hatte der Ortsvorsteher so ziemlich alle örtlichen Vereinsvorsitzenden, die brav ihre gefüllten Briefumschläge an den Vorsitzenden Helmut Wagner überreichten. Er – Helmut Wagner – hatte zu Beginn die über 140 Vereinsmitglieder und Gäste zu einer Reise in die Vergangenheit eingeladen (WR berichtete), bevor der Schnellzug mit dem ausführlichen Blick auf die 40-jährige Vereinsgeschichte in den Bahnhof der Gegenwart eingefahren ist.

Ehrungen der Mitglieder

Und auf der Leinwand im Hintergrund konnten die Gratulanen die 40 Jahre in Bildern Revue passieren lassen, denn der Filmexperte Hans-Heinrich Köhler hat das über Jahre gesammelte Bildmaterial zu einem erstklassigen Hingucker zusammengeschnitten. Kurzweilig auch die vielen Ehrungen der Mitglieder, die die gesamten 40 Jahre dem TCM treu zur Seite standen. Helmut Wagner und Lisa Thriene haben die Zeremonie auf drei Abschnitte verteilt, während Kaffee, Kuchen und die leckereren Torten gratis vom freiwilligen Helferstab angeboten wurden. Und zum Abschluss durfte eine musikalische Darbietung des Jubiläumsvereins nicht fehlen: „Wir werden euch und natürlich auch uns jetzt ein persönliches Geburtstagsgeschenk in Form von Blasmusik überreichen“, schmunzelte Lisa Thriene bei der Ankündigung des umjubelten Minikonzertes.

Sie sind die Gründungsmitglieder

Für 40-jährige Treue beim Trompetencorps geehrt wurden: Markus Kluge, Bernd Heinrich, Eduard Buchenau, Hans Luckhardt, Ullrich Pöpperl, Helmut Wagner, Gerhard Wagner, Helmut Reichwein, Walter Menzel, Hubertus Menzel, Andreas Menzel, Karl-Heinz Hehling, Christian Zogbaum, Wolfgang Wagner, Rüdiger Mengel, Dieter Hobbie, Heiko Ebhardt, Peter Bebendorf, Erna Staub, Egon Hellwig, Andreas Seroka, Herbert Wollmann, Martina Zogbaum-Jahns, Alexander Pfister, Dirk Wickenträger, Fritz Kollmann, Karsten Gimpel und Andreas Menthe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare