Meinhard-Schule feiert ihr Gesundheits-Zertifikat

1 von 26
Die Schüler hatten viel Spaß bei der Zertifikats-feier.
2 von 26
Schulleiterin Ulrike Kraiger bedankte sich bei allen Helfern und Sponsoren, ohne die "dieser lange Weg zum Zertifikat nicht möglich gewesen wäre".
3 von 26
Der Schulchor unterhielt die Gäste mit zwei Liedern.
4 von 26
Der Schulchor unterhielt die Gäste mit zwei Liedern.
5 von 26
Zahlreiche Gäste waren zur Zertifikats-Feier gekommen.
6 von 26
Machte bei den Bewegunsgspielen mit: Meinhards Bürgermeister Gerhold Brill malte dem hessischen Kultusstaatsminister Dr. Manuel Lösel Buchstaben auf den Rücken - und umgekehrt.
7 von 26
Machte bei den Bewegunsgspielen mit: Meinhards Bürgermeister Gerhold Brill malte dem hessischen Kultusstaatsminister Dr. Manuel Lösel Buchstaben auf den Rücken - und umgekehrt.
8 von 26
Machte bei den Bewegunsgspielen mit: Meinhards Bürgermeister Gerhold Brill malte dem hessischen Kultusstaatsminister Dr. Manuel Lösel Buchstaben auf den Rücken - und umgekehrt.

Grebendorf. Der Weg war lang, hat sich aber mehr als gelohnt: Seit 2009 hat die Meinhard-Schule in Grebendorf vier Teilzertifikate im Bereich Gesundheit erworben und ist seit Freitag offiziell eine "Gesundheitsfördernde Schule". Das wurde in der Aula der Grundschule groß gefeiert.

Das könnte Sie auch interessieren