Polizei hofft auf Hinweise 

Grebendorf: Unbekannte fixieren Eisenkrampen und Stahlnägel in Maispflanzen

+
Die Polizei hofft auf Hinweise.

Mindestens 40 Eisenkrampen und Stahlnägel haben Unbekannte an Maiskolben in zwei Maisfeldern in der Gemarkung Grebendorf zwischen dem Meinhardsee und dem Teerwerk fixiert.

Das teilte die Polizei mit. Entdeckt wurden Krampen und Nägel am Mittwoch bei Erntearbeiten. Inwieweit die Erntefahrzeuge durch das Metall zu Schaden gekommen sind, bedarf noch einer Überprüfung.

Hinweise an die Polizei unter Telefon 05651/9250.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion