Halloween-Partys in der Weinberghalle

Vorfreude: Die Mitglieder des TSV Frieda – egal ob groß oder klein – freuen sich auf die Partys am Samstag. Foto: privat

Am Samstag verwandelt sich die Weinberghalle in Frieda in eine kreative Grusellandschaft. Geister und Hexen, Zombies und Fledermäuse sind - ausnahmsweise - herzlich willkommen, wenn der TSV Frieda erneut zur Halloween-Party einlädt.

In der Zeit von 15 bis 18 Uhr toben die Kleinen durch die Weinberghalle. Leckeres Gruselessen, herbstliche Bastelideen und tolle Spiele stehen für die Kinder auf dem Plan. Außerdem erwartet die Kinder wieder eine Kostümprämierung mit tollen Preisen. Verkleiden lohnt sich also.

Gegen Abend ist dann ein Laternenumzug mit anschließendem Stockbrotgrillen geplant. Dazu bringt bitte jedes Kind eine Laterne von zuhause mit. Um 20 Uhr geht es dann für die großen Gruselfans weiter. Erstmals lädt der TSV Frieda zu einer Halloween-Disco ein und freut sich auch hier über viele Kostüme. Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare