Hauseigentümer besucht Messe - Einbrecher kommen durchs Toilettenfenster  

Während der Hauseigentümer an Heiligabend die Messe besuchte, stiegen unbekannte Einbrecher in sein Haus in Grebendorf ein. 

Nur zwei Stunden war der Hauseigentümer eines Hauses am Rohgraben im Meinharder Ortsteil Grebendorf an Heiligabend unterwegs gewesen, um zwischen 17 und 19 Uhr die Christmesse zu besuchen. Diese kurze Zeitspanne nutzen ein oder mehrere unbekannte Täter aus, um durch ein offenes Toilettenfenster in das Haus am Ortsrand einzusteigen.

 Wie die Polizei mitteilt, wurden die Einbrecher aber offenbar gestört, sie verließen später das Gebäude ohne Beute. Die Polizei in Eschwege bittet mögliche Zeugen, sich zu melden unter 0 56 51/9250. fst

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare