Jestädt: Ein Leichtverletzter bei Auffahrunfall

Jestädt. Ein leicht verletzter Mann und 5500 Euro Schaden ist die Bilanz eines Auffahrunfalles bei Jestädt.

Laut Polizeibericht waren am Freitagvormittag gegen 10.10 Uhr ein 63-jähriger Autofahrer aus Motzenrode und eine 19-jährige Autofahrerin, ebenfalls aus Motzenrode, auf der Landstraße von Motzenrode kommend in Richtung Jestädt unterwegs. Auf dieser Strecke musste der Mann verkehrsbedingt abbremsen. 

Dies bemerkte die junge Frau zu spät und fuhr auf den Wagen des 63-Jährigen auf. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden, den die Beamten auf rund 5500 Euro schätzen. Der 63-Jährige wurde zudem durch den Unfall leicht verletzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.