Klein-Lkw-Fahrer streift geparktes Auto und haut dann einfach ab

Aue. Ein Klein-Lkw-Fahrer (Marke Daimler Chrysler) hat nach Polizeiangaben am Sonntag um 14 Uhr am Rasenweg in Aue aus Richtung Frieda kommend im Vorbeifahren mit seinem rechten Außenspiegel den linken Spiegel eines geparkten Autos gestreift und ist dann einfach weitergefahren. 

Es entstand 200 Euro Schaden. Zwei Zeugen beobachteten den das Geschehen und notierten das Kennzeichen des Verursachers. Die Ermittlungen zum Fahrzeugführer dauern noch an. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare