Spannende Stichwahl zwischen Schädler und Brill

Meinhard wählt den Bürgermeister

Gerhold Brill

Grebendorf. In Meinhard wird am Sonntag der Bürgermeister gewählt. Nachdem beim eigentlichen Wahltermin am 22. September gemeinsam mit der Bundes- und Landtagswahl von den insgesamt fünf Bewerbern keiner die absolute Mehrheit geholt hatte, entscheidet sich die Bürgermeisterfrage nun in einer Stichwahl zwischen dem parteilosen Kandidaten Gerhold Brill und dem SPD-Kandidat Harald Schädler. Beide haben in den vergangenen drei Wochen noch einmal ordentlich die Werbetrommel für sich gerührt, um die Wählerstimmen der ausgeschiedenen Kandidaten Guido Hasecke (parteilos), Andreas Hobbie (parteilos) und Peter Becker (CDU) für sich zu gewinnen. Das Ergebnis der Wahl gibt es am Sonntagabend direkt auf unserer Homepage.

werra-rundschau.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare