Metallstück wird vor Hinterachse von Auto geschleudert

+
So sieht es aus: das Metallstück.

Schwebda. Einem Metallstück auf der Fahrbahn konnte ein 71 Jahre alter Autofahrer aus Weißenborn am Donnerstag um 11.50 Uhr zwischen Frieda und Schwebda nicht mehr ausweichen.

Das Teil wurde hochgeschleudert und beschädigte die Hinterachse seines Fahrzeugs. Die Polizei beziffert den Schaden mit 1500 Euro. Das Metallstück stammt wohl von einem Lkw und dient zum Schutz der Achse. Hinweise: Polizei Eschwege, Tel. 0 56 51 / 92 50.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare