Reitschüler aus Meinhard legen  Pferdekunde-Nachweis ab

Neun bestehen  den Basispass Pferd

+
Erfolgreiche Pferdekundler: (vorne, von links)Luca Gerth, Hannah Siebold, Rike Völksch, Fenja Meder, Lena Sophie Riebeling, Leni Gerth. (Hinten, von links) Monika Eyrich mit Haflinger Mendy, Lena Berg, Tabea Lenz, Hanna Philippent, Richterin Monika Gerke-Hehn, Katrin Gerth (Reitsportbeauftragte vom Reit- u Fahrverein Meinhard) mit Reitpony Baileys. 

Grebendorf. Neun Kinder haben den Basispass in Pferdekunde erfolgreich bestanden.

Luca Gerth, Hannah Siebold, Rike Völksch, Fenja Meder, Lena Sophie Riebeling, Leni Gerth, Lena Berg, Tabea Lenz und Hanna Philippent haben beim Reit- und Fahrverein Meinhard unter der Augen der Prüferin Monika Gerke-Hehn aus Kassel die Prüfung erfolgreich abgelegt.

Der Basispass Pferdekunde (BP) ist in Deutschland die Voraussetzung des Erwerbs eines Abzeichens im Pferdesport. In einem Lehrgang, den hier Monika Eyrich leitete, lernt man grundlegende Kenntnisse vom Umgang mit den Tieren und der Haltung des Pferdes, sowie dessen Verhalten. Auch Personen, die selbst nicht reiten, können den Basispass Pferdekunde ablegen, zum Beispiel die Eltern reitender Kinder oder Partner von Pferdesportlern.

Die Prüfung zum Basispass besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. In ihr werden Kenntnisse über die Grundlagen der Pferdehaltung und Fertigkeiten im Umgang mit dem Pferd abverlangt.

Inhalt der theoretischen Prüfung waren Fütterung, Haltungsformen, Pferdeverhalten, Umgang mit Pferden, Anatomie, Pferde- und Ponyrassen, Putzen, Hufpflege, Sattel, Trense, Bandagen, Gamaschen, Pferdegesundheit, Krankheiten, Tierschutzgesetz und ethische Grundlagen. In der Praxis mussten die Kinder beweisen, dass sie das sichere Führen eines Pferdes, korrektes Anbinden mit verschiedenen Anbindeknoten, das Verladen auf Pferdeanhänger, Bestimmen von Körperteilen wie Knochen und Gelenke, Auftrensen, Aufsatteln, Bandagieren und das Führen in die Weide beherrschen. Für den praktischen Teil standen die Pferde von Katrin Gerth zur Verfügung: die Haflinger-Stute Mendy und das Reitpony Baileys. (red/ts)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare