Störung der Totenruhe: Unbekannte randalieren auf Schwebdaer Friedhof

Die Polizei in Eschwege hat erneut einen Fall von Vandalismus registriert. Unbekannte haben von Samstag auf Sonntag auf dem Schwebdaer Friedhof randaliert. 

Auf dem Friedhof in Schwebda haben Unbekannte von einer Grabstelle mehrere Grablichter entfernt und teilweise auf ein angrenzendes Feld geworfen. Das berichtet die Polizei. 

Sie hat jetzt Ermittlungen wegen Störung der Totenruhe aufgenommen. Sachschaden war keiner entstanden.  Die Polizei nimmt Hinweise unter 05651/9250 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare