1. Werra-Rundschau
  2. Lokales
  3. Meinhard

Trinkgeld aus Schnellrestaurant geklaut: Polizei fasst Diebe

Erstellt:

Kommentare

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Polizei Blaulicht. (Symbolbild) © Friso Gentsch/dpa

Nachdem es am 17. August zu einem Diebstahl in dem Grebendorfer Schnellrestaurant „An der Schindersgasse“ gekommen war, hat die Eschweger Polizei nun einen Ermittlungserfolg vermeldet.

Grebendorf – Zwei Männer hatten am 17. August Gläser mit Trinkgeld in einem mittleren dreistelligen Betrag aus dem Schnellrestaurant geklaut und waren fußläufig in Richtung der Eschweger Innenstadt geflüchtet. Am Donnerstagvormittag (1. September) konnte die Eschweger Polizei nun nach vorherigen Hinweisen zwei junge Männer in der Eschweger Innenstadt vorläufig festnehmen, die den Diebstahl zusammen verübt haben sollen. Es handelt es sich um einen 21-Jährigen aus Eschwege und einen 19-Jährigen aus Kassel. Der Eschweger, der noch im Laufe des Nachmittags zu den Tatvorwürfen vernommen worden ist, hat bereits seine Beteiligung an dem Diebstahl eingeräumt. Im Zuge der weiteren Ermittlungen wird dann auch noch der 19-Jährige zu den Tatvorwürfen vernommen werden. Von Theresa Lippe

Auch interessant

Kommentare