21-Jährige Autofahrerin prallt bei Schwebda gegen Leitplanke

Zu einem Unfall kam es am Montagabend an der B249 bei Schwebda. Eine 21-jährige Autofahrerin prallte mit ihrem Auto gegen die Leitplanke. 

Schwebda. Eine 21-jährige Autofahrerin aus Eschwege ist am Montagabend gegen 20.30 Uhr auf der B 249 bei Schwebda mit ihrem Auto aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt. Laut Polizei blieb die junge Frau unverletzt, ihr Auto war allerdings nicht mehr fahrtüchtig und musste abgeschleppt werden. Die Bundesstraße musste kurzfristig voll gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf 4000 Euro. 

Rubriklistenbild: © Rene Traut

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare