90-Jähriger kippt mit Rollstuhl um

Ein 90-jähriger Rollstuhlfahrer ist auf der Kohlestraße in Germerode gestürzt und musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. 

Germerode. Verletzungen zog sich ein 90-jähriger Fahrer eines Krankenfahrstuhl zu, der am Samstagnachmittag gegen 15.45 Uhr auf der Kohlestraße in Germerode auf der Kohlestraße Richtung Bergwildpark unterwegs war. Wie die Polizei berichtetet, habe ein Schlagloch dazu geführt, dass der Krankenfahrstuhl umkiptte. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht.  

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare