Auto landet auf der Seite

Frankershausen/Kammerbach. Auf der Fahrerseite ist ein Auto am Montagmittag bei einem Unfall zwischen Frankershausen und Kammerbach gelandet. Die 18-Jährige aus Duderstadt, die den Wagen steuerte, wurde vorsorglich zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit.

Die junge Frau war gegen 13 Uhr von Frankershausen in Richtung Frankenhain unterwegs. Am Abzweig zur Kreisstraße nach Kammerbach habe sie die Kontrolle über ihr Auto verloren. Sie kam von der Straße ab und beschädigte einen Leitpfosten und ein Verkehrszeichen.

Auf der Fahrerseite liegend sei der Wagen schließlich zum Stehen gekommen. Das Auto musste abgeschleppt werden. Den Schaden schätzte die Polizei auf etwa 5000 Euro. (clm)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare