BLAULICHT

20-jähriger Autofahrer überschlägt sich zwischen Eschwege und Abterode

Ein leuchtendes Blaulicht ist auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs zu sehen.
+
Ein Autofahrer hat sich zwischen Eschwege und Abterode überschlagen

Aus bisher ungeklärter Ursache ist ein Autofahrer am Samstagabend zwischen Eschwege und Abterode von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mit seinem Auto überschlagen.

Abterode – Ein 20-jähriger Autofahrer ist am Samstagabend auf der Landstraße zwischen Eschwege und Abterode verunglückt. Wie die Polizei mitteilt, war der Mann mit seinem Auto gegen 19.30 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und war infolge dessen mit einem Leitpfosten kollidiert. Dann überschlug sich das Auto und landete auf einem Feld auf dem Dach. Der junge Mann blieb bei dem Unfall laut Polizei unverletzt. Der Sachschaden am Auto beträgt 6200 Euro. (Stefanie Salzmann)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare