Beim Frankershäuser Vierkampf hat Markus Speck am kommenden Samstag kein leichtes Spiel

Es gibt Konkurrenz für den Titelverteidiger

Berkatals Bürgermeister Friedel Lenze gibt beim Vierkampf alles, das Schwimmen strengt ihn ziemlich an. Foto: Archiv

Frankershausen. 120 Anmeldungen liegen für den Frankershäuser Vierkampf vor. „Damit haben wir uns wieder steigern können“, freut sich Dr. Lutz Bergner vom SV Blau-Weiß Frankershausen über die tolle Resonanz auf den Wettkampf, der am kommenden Samstag bereits zum vierten Mal stattfindet.

Um 11 Uhr vormittags soll der erste Start erfolgen, dann müssen die Teilnehmer 80 Meter schwimmen, sieben Kilometer Rad fahren, zwei Kilometer laufen und fünf Schuss auf eine Biathlonanlage abgeben. Titelverteidiger Marcus Speck, der alle vier Disziplinen schon in knapp 26 Minuten schaffte, freut sich schon darauf, seinen Rekord in diesem Jahr zu knacken und wieder auf das Siegerpodest steigen zu dürfen. Aber wie es seitens der Organisatoren von SV Blau-Weiß Frankershausen und Schützenverein Edelweiß heißt, wird er hier in diesem Jahr mit durchaus starken Konkurrenten rechnen müssen. Bei den Frauen ist Vorjahressiegerin Sophie Huck ebenfalls wieder am Start. „Wir sind schon sehr gespannt darauf, wer das Rennen machen wird“, meint Dr. Lutz Bergner, der sich auch darüber freut, dass für den im Anschluss an den Vierkampf stattfindenden Kindertriathlon immerhin bereits 40 Anmeldungen vorliegen: Schwimmen, Radfahren. Laufen - hier können Jungen und Mädchen, die das zwölfte Lebensjahr noch nicht überschritten haben, sich in Mannschaften sportlich betätigen. Start ist um 14 Uhr.

Auf die schnellsten Teilnehmer beider Wettkämpfe warten jeweils Pokale und natürlich viel Anerkennung. Wenn alle Teilnehmer im Ziel eingetroffen sind, soll der Frankershäuser Vierkampf ganz gemütlich bei einer Party ausklingen. Hier können sich Sportler und Zuschauer bei Leckereien vom Grill und kühlen Getränken wieder erholen und gemütlich feiern.

Von Melanie Salewski

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare