Fotostrecke

Fotos: Feuerwehren löschen brennende Strohballen bei Berkatal-Hitzerode

Freiwillige Feuerwehren im Einsatz beim Strohballen-Brand bei Hitzerode.
1 von 36
Freiwillige Feuerwehren im Einsatz: Bei dem Strohballen-Brand bei Hitzerode wurde die Berkataler Feuerwehr von den Wehren Eschwege, Bad-Sooden-Allendorf, Kammerbach, Abterode, Wolfterode und Vockerode unterstützt, ebenso wie vom THW, DRK, ortsansässigen Landwirten und dem Klärwerk Eschwege.
Freiwillige Feuerwehren im Einsatz beim Strohballen-Brand bei Hitzerode.
2 von 36
Freiwillige Feuerwehren im Einsatz: Bei dem Strohballen-Brand bei Hitzerode wurde die Berkataler Feuerwehr von den Wehren Eschwege, Bad-Sooden-Allendorf, Kammerbach, Abterode, Wolfterode und Vockerode unterstützt, ebenso wie vom THW, DRK, ortsansässigen Landwirten und dem Klärwerk Eschwege.
Freiwillige Feuerwehren im Einsatz beim Strohballen-Brand bei Hitzerode.
3 von 36
Freiwillige Feuerwehren im Einsatz: Bei dem Strohballen-Brand bei Hitzerode wurde die Berkataler Feuerwehr von den Wehren Eschwege, Bad-Sooden-Allendorf, Kammerbach, Abterode, Wolfterode und Vockerode unterstützt, ebenso wie vom THW, DRK, ortsansässigen Landwirten und dem Klärwerk Eschwege.
Freiwillige Feuerwehren im Einsatz beim Strohballen-Brand bei Hitzerode.
4 von 36
Freiwillige Feuerwehren im Einsatz: Bei dem Strohballen-Brand bei Hitzerode wurde die Berkataler Feuerwehr von den Wehren Eschwege, Bad-Sooden-Allendorf, Kammerbach, Abterode, Wolfterode und Vockerode unterstützt, ebenso wie vom THW, DRK, ortsansässigen Landwirten und dem Klärwerk Eschwege.
Freiwillige Feuerwehren im Einsatz beim Strohballen-Brand bei Hitzerode.
5 von 36
Freiwillige Feuerwehren im Einsatz: Bei dem Strohballen-Brand bei Hitzerode wurde die Berkataler Feuerwehr von den Wehren Eschwege, Bad-Sooden-Allendorf, Kammerbach, Abterode, Wolfterode und Vockerode unterstützt, ebenso wie vom THW, DRK, ortsansässigen Landwirten und dem Klärwerk Eschwege.
Freiwillige Feuerwehren im Einsatz beim Strohballen-Brand bei Hitzerode.
6 von 36
Freiwillige Feuerwehren im Einsatz: Bei dem Strohballen-Brand bei Hitzerode wurde die Berkataler Feuerwehr von den Wehren Eschwege, Bad-Sooden-Allendorf, Kammerbach, Abterode, Wolfterode und Vockerode unterstützt, ebenso wie vom THW, DRK, ortsansässigen Landwirten und dem Klärwerk Eschwege.
Freiwillige Feuerwehren im Einsatz beim Strohballen-Brand bei Hitzerode.
7 von 36
Freiwillige Feuerwehren im Einsatz: Bei dem Strohballen-Brand bei Hitzerode wurde die Berkataler Feuerwehr von den Wehren Eschwege, Bad-Sooden-Allendorf, Kammerbach, Abterode, Wolfterode und Vockerode unterstützt, ebenso wie vom THW, DRK, ortsansässigen Landwirten und dem Klärwerk Eschwege.
Freiwillige Feuerwehren im Einsatz beim Strohballen-Brand bei Hitzerode.
8 von 36
Freiwillige Feuerwehren im Einsatz: Bei dem Strohballen-Brand bei Hitzerode wurde die Berkataler Feuerwehr von den Wehren Eschwege, Bad-Sooden-Allendorf, Kammerbach, Abterode, Wolfterode und Vockerode unterstützt, ebenso wie vom THW, DRK, ortsansässigen Landwirten und dem Klärwerk Eschwege.

Nachdem 500 Strohballen am Montagnachmittag bei Berkatal-Hitzerode in Brand gerieten, ermittelt nun die Kriminalpolizei wegen Brandstiftung.

Rubriklistenbild: © Freiwillige Feuerwehr Berkatal

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare