Endlich Skifahren auf dem Hohen Meißner

Schnee auf dem Hohen Meißner Archivfoto: Greim

Hoher Meißner. Endlich können Wintersportbegeisterte auf dem Hohen Meißner wieder ihrem Hobby nachgehen. Wie der Naturpark Werra-Meißner Kaufunger Wald heute mitteilte, sind in der vergangenen Nacht zehn Zentimeter Neuschnee gefallen.

Und die Prognosen für weitere Schneefälle in den kommenden Tagen sind gut.

Die Neun-Kilometer- sowie die Fünf-Kilometer-Loipen sind gespurt, die Skatingstrecke auf der Bergwerkstraße abgewalzt, heißt es im aktuellen Schneebericht des Naturparks. Auch Langlaufneulinge können einen Schnupperrunde in der 1,5-Kilometer langen Loipe absolvieren. Der 3,8 Kilometer lange Winterwanderweg ist beschildert und abgewalzt. Der große Skilift am Berggasthof und der kleine Skilift am Naturfreundehaus sind allerdings noch nicht in Betrieb. (alh) Schneetelefon: Tel. 0 56 02/93 56 17. www.naturparkmeissner.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare