Hoher Meißner

Fahrbahnrand rutscht wegen Dauerregens einen Meter ab

Hoher Meißner. Dem Dauerregen hat auf dem Westhang des Hohen Meißners ein Stück der Straße zwischen Plateau und Abzweig ins Dorf Hausen nicht standgehalten. Auf fünf Metern Länge sackte der Fahrbahnrand vor wenigen Tagen bis zu einem Meter ab.

Der Verkehr wird einspurig daran vorbeigeleitet.

Spätestens in den Sommerferien, wenn die Decke der Verbindung über den Berg erneuert wird, soll dieser Böschungsrutsch beseitigt werden, teilte Pressesprecherin Daniela Czirjak von Hessen-Mobil auf Anfrage mit. (sff)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare