Kinder arbeiten einen Stadtplan für Berkatal aus

In den Herbstferien sind alle Kinder von acht bis 13 Jahren vom 22. bis 24. Oktober in die Mehrzweckhalle Frankershausen eingeladen, von jeweils 9 bis 15 Uhr einen Kinderstadtplan zu erarbeiten. Die Ergebnisse werden später als gedruckte Ausgabe allen Kindern und Erwachsenen in Berkatal zur Verfügung stehen.

Frankershausen. Im Rahmen der Zukunftsbörse am 28. Oktober im Öx werden die Kinder ihren Kinderstadtplan sowie ihre Wünsche und Zukunftsvisionen der Öffentlichkeit vorstellen, um daraus eine Projektidee zu entwickeln, die bis zu Beginn des nächsten Jahres von einer altersübergreifenden Projektgruppe, bestehend aus Kindern und Erwachsenen, umgesetzt werden soll. Auch Jugendliche haben bereits Projektideen entwickelt die an diesem Tag präsentiert und diskutiert werden sollen.

Diese Beteiligungsprojekte sind Bestandteil eines bundesweit ausgewählten Innovationsprojektes.

Aufgrund der Planung ist eine Anmeldung bis zum 10. Oktober bei der Jugendförderung Werra-Meißner-Kreis unter der Nummer 0 56 51/3 02-14 51 oder unter jugendfoerderung@werra-meissner-kreis.de erforderlich. (WR)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare