Vom Teufel versucht zu zerstören: Die Marienkirche in Wolfterode
Meißner

Vom Teufel versucht zu zerstören: Die Marienkirche in Wolfterode

Als der Teufel sah, dass in Wolfterode eine Kirche gebaut wird, wurde er zornig und schleuderte ein gewaltiges Felsstück vom Meißner hinab, um das Werk zu zerstören, das behauptet die Sage.
Vom Teufel versucht zu zerstören: Die Marienkirche in Wolfterode

Judith Beck aus Germerode leitet mit 22 Jahren Briefzentrum mit 170 …

Judith Beck aus Germerode ist 22 Jahre alt und leitet bereits kommissarisch das Briefzentrum in Freudenberg. Als jüngste Post-Chefin in NRW ist sie für 170 Mitarbeiter zuständig.  
Judith Beck aus Germerode leitet mit 22 Jahren Briefzentrum mit 170 Mitarbeitern

Wald statt Klassenzimmer: Schüler pflanzen 1000 Bäume auf dem Hohen Meißner

Mit Begeisterung tauschten 61 Schüler der Friedrich-Wilhelm-Schule Eschwege ihr Klassenzimmer gegen den herbstlichen Wald auf dem Hohen Meißner.
Wald statt Klassenzimmer: Schüler pflanzen 1000 Bäume auf dem Hohen Meißner

Elisa Schneider ist die neue Pfarrerin für Germerode, Alberode und Rodebach

Elisa Schneider ist die neue Pfarrerin für Germerode, Alberode und Rodebach. Wir stellen die engagierte 32-Jährige vor. 
Elisa Schneider ist die neue Pfarrerin für Germerode, Alberode und Rodebach

Lern- und Gedenkort in Abteroder Synagoge ist eröffnet

Im Lern- und Gedenkort für jüdisches Leben, der in der ehemaligen Synagoge Abterode eröffnet wurde, können Gruppen von rund 20 Personen, vor allem Schüler, Einblicke in die Zeit bekommen, als Juden und Christen in den Dörfern des …
Lern- und Gedenkort in Abteroder Synagoge ist eröffnet

Höchste Zeit: Autohaus Schill bietet Reifenwechsel und -einlagerung an

Im Oktober beginnt in jedem Jahr die Winterreifensaison, jetzt Anfang November sollte man einen Termin im Autohaus Schill in Abterode für einen Reifenwechsel oder neue Räder ausmachen.
Höchste Zeit: Autohaus Schill bietet Reifenwechsel und -einlagerung an

Wie aus dem Märchen: Das Dorf der Gold- und Pechmarie

"Sie half den Guten und strafte die Bösen" - in Vockerode erinnern zwei Brunnen an die Goldmarie und an die Pechmarie, die beiden ungleichen Schwestern aus dem Grimmschen Märchen "Frau Holle"
Wie aus dem Märchen: Das Dorf der Gold- und Pechmarie

Alarmübung an Deponie Weidenhausen - Üben für den Notfall

Die Feuerwehren der Gemeinde Meißner haben auf dem risikoreichen Gelände der Mülldeponie Weidenehausen den Ernstfall geprobt und geübt. 
Alarmübung an Deponie Weidenhausen - Üben für den Notfall

Zwölfjähriger bei Unfall nahe Vockerode verletzt – Fahrer ist flüchtig

Ein zwölfjähriger Fahrradfahrer aus der Gemeinde Meißner ist beim Zusammenstoß mit einem Auto auf dem Feldweg ziwschen Vockerode und Jugenddorf „Hoher Meißner“ verletzt worden.
Zwölfjähriger bei Unfall nahe Vockerode verletzt – Fahrer ist flüchtig

In der Gemeinde Meißner werden die Wassergebühren gesenkt

Der positive Trend in Sachen Gemeindefinanzen setzt sich in der Gemeinde Meißner fort. Die Finanzen sind in Ordnung und auch die Wassergebühren werden gesenkt. 
In der Gemeinde Meißner werden die Wassergebühren gesenkt

Bergwildpark Meißner legt rekordverdächtige Besucherzahlen vor

Rekordverdächtige Besucherzahlen verzeichnet der Bergwildpark Meißner in Germerode. Rund 60.000 Menschen ließen sich in diesem Jahr locken. 
Bergwildpark Meißner legt rekordverdächtige Besucherzahlen vor