25-jähriger aus der Gemeinde Meißner schubst und schlägt seine Freundin 

Bad Sooden-Allendorf/Meißner. Ein 25-jähriger Mann aus der Gemeinde Meißner hat am Sonntagnachmittag Informationen der Polizei zufolge seine gleichaltrige Freundin in Bad Sooden-Allendorf geschubst und geschlagen. 

Wegen Körperverletzung im Rahmen von häuslicher Gewalt ermittelt deswegen jetzt die Eschweger Polizei. Das Pärchen stritt zuvor um einen Haustürschlüssel. Der mutmaßliche Täter schubste seine Lebensgefährtin so heftig, dass diese umfiel. Zudem soll er einmal gegen ihren Arm geschlagen haben. Das brachte ihm Kontakt- und Annäherungsverbot ein. Der Streitgegenstand, also der Schlüssel, wurde ihm abgenommen. 

Rubriklistenbild: © picture alliance / Maurizio Gambarini/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare