5000 Euro Blechschaden nach Verkehrsunfall in Germerode

Germerode- 5000 Euro Sachschaden sind bei einem Zusammenstoß zwischen zwei Autos am Dienstagnachmittag entstanden. 

Nach Polizeiangaben befuhr um 16.15 Uhr ein 52-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Meißner die Abteröder Straße in Germerode und beabsichtigte geradeaus in die Vierbacher Straße weiter zu fahren.

Eine 25-Jährige aus Waldkappel befuhr mit ihrem Pkw die Abteröder Straße von Rodebach kommend. An der Einmündung zur Vierbacher Straße plante sie nach links in Richtung Abterode einzubiegen. Dabei übersah sie den vorfahrtsberechtigten Wagen des 52-Jährigen. 

Es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß mit einem Sachschaden, den die Polizei auf rund 5000 Euro schätzt.

Rubriklistenbild: © Armin Weigel dpa/lnw

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare