67-Jähriger mit 1,73 Promille am Steuer erwischt

Meißner. Ein 67-jähriger Autofahrer aus der Gemeinde Meißner ist laut Polizei mit 1,73 Promille im Blut betrunken Auto gefahren.

Angetroffen wurde er am Donnerstagnachmittag durch eine Streife an seiner Wohnanschrift, nachdem er zuvor laut Zeugen in Frankershausen in seinen Pkw gestiegen und weggefahren sein soll. Ein Atemalkoholtest verschaffte Gewissheit. Der Mann musste sich einer Blutentnahme im Klinikum Werra-Meißner unterziehen. Gegen wird wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ermittelt. 

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare