Autos stoßen auf Meißner-Parkplatz zusammen und keiner will Schuld sein

Hoher Meißner. Zwei junge Autofahrer sind mit ihren Wagen auf dem Parkplatz auf dem Meißnerplateau auf "winterglatter Fahrbahn" zusammengestoßen.

Die 21- jährigen Fahrzeugführer aus Creuzburg und Wichmannshausen befuhren mit ihren Autos, einem Audi A4 und einem Seat Leon, am Freitagabend um 23 Uhr den Parkplatz auf dem Hohen Meißner. 

Nach Polizeiangaben kamen beide infolge "nicht angepasster Geschwindigkeit auf winterglatter Fahrbahn" ins Rutschen und kollidierten. An dem Audi A4 entstand Sachschaden in Höhe von 800 Euro und an dem Seat Leon in Höhe von 1000 Euro. "Keiner der Beteiligten gab die Schuld am Verkehrsunfall zu", berichtet ein Polizeisprecher.

Bei dem 21-jährigen aus Creuzburg wurde im Nachgang Alkohol festgestellt und aufgrund dessen zwei Blutentnahmen durchgeführt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare