Trotz Schneeglätte und Verbot

Beim Versuch, auf den Hohen Meißner zu fahren: Lastwagen stellt sich quer und blockiert Straße

+

Vockerode. Ein liegengebliebener Lastwagen hat am Donnerstagabend die Schwalbenthaler Straße blockiert.

Wie die Polizei mitteilte, war ein 40-Jähriger aus Pforzheim (Baden-Württemberg) gegen 20.23 Uhr mit dem Langholztransporter in Richtung Meißner unterwegs – trotz des Durchfahrverbots und trotz der Schneeglätte.

Bei einem Wendemanöver schließlich rutschte die Zugmaschine halb in den Graben, während sich der Nachläufer querstellte. Die Straße musste in der Folge durch Mitarbeiter der Straßenmeisterei in Vockerode sowie in Höhe der Ortschaft Hausen gesperrt werden.

Ein Bergungsfahrzeug zog den Mehrtonner gegen 22.15 Uhr aus dem Graben. Die Straßensperrung wurde aufgehoben. (esp) 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion