Wild, regional und mit Weitsicht: Das Waldgasthaus "Zum Kupferbach" …

Meißner- Das Waldgasthaus "Zum Kupferbach" ist bei kleinen und großen Wanderern sehr beliebt. Im neu angelegten Biergarten kann man die regionalen Spezialitäten und den herrlichen Blick über das Werratal genießen. 
Wild, regional und mit Weitsicht: Das Waldgasthaus "Zum Kupferbach" ist ein beliebtes Ausflugsziel
Tierärztin rettet Sperber aus klebriger Fliegenfalle – Falkner übernimmt Pflege
Meißner

Tierärztin rettet Sperber aus klebriger Fliegenfalle – Falkner …

Für den jungen Sperber war es eigentlich das sichere Todesurteil. Hilf- und rettungslos verwickelt in einer Klebe-Fliegenfalle war ein Sperber. Eine Zeugin griff beherzt ein.
Tierärztin rettet Sperber aus klebriger Fliegenfalle – Falkner übernimmt Pflege

Wenig bekannter Wespenbussard ist in der Region heimisch

In den Wäldern des Werra-Meißner-Kreises lebt ein ganz besonderer Greifvogel – der Wespenbussard. Gefahr droht ihm durch die Rotoren von Windrädern.
Wenig bekannter Wespenbussard ist in der Region heimisch

Maren Gerlach ist Gemeindeschwester in Berkatal, Meißner und Bad Sooden-Allendorf

Die Lücke schließen zwischen medizinischer und psychosozialer Versorgung auch für Menschen, die noch keinen Pflegebedarf haben, soll die 32-jährige Maren Gerlach aus Eschwege.
Maren Gerlach ist Gemeindeschwester in Berkatal, Meißner und Bad Sooden-Allendorf

Rückblick: So schön ist die Mohnblüte in Germerode und Grandenborn

Vom 20. Juni bis 11. Juli blüht der Mohn in Grandenborn und Germerode. Wegen Hygiene- und Abstandsvorgaben rät der Geo-Naturpark in diesem Jahr aber von einem Besuch ab. 
Rückblick: So schön ist die Mohnblüte in Germerode und Grandenborn

Germerode: Unbekannte brechen in Schutzwagen ein

Unbekannte haben versucht, die Tür eines Forstarbeiter-Schutzwagens aufzuhebeln, der an einem Waldweg etwa 350 Meter vom Wildpark Germerode entfernt in Fahrtrichtung Rodebach abgestellt war.
Germerode: Unbekannte brechen in Schutzwagen ein

Bestandsanalyse in Meißner: Vereinsleben und Ortskerne gut, aber Bevölkerung überaltert

Die einzelnen Ortsteile als Wohn- und Lebensorte noch weiter attraktivieren und funktionierende Dorfgemeinschaften schaffen sind die Ziele des Entwicklungskonzeptes in Meißner.
Bestandsanalyse in Meißner: Vereinsleben und Ortskerne gut, aber Bevölkerung überaltert

Gemeindevertretung Meißner diskutiert über Grüngut-Sammelplatz bei Vockerode

Wohin mit Ast- und Strauchschnitt aus dem eigenen Garten und von kommunalen Flächen der Gemeinde Meißner?
Gemeindevertretung Meißner diskutiert über Grüngut-Sammelplatz bei Vockerode

Ohne sie geht nichts auf den Straßen: Straßenmeisterei Meißner wird 50 Jahre alt

Ohne sie geht nichts auf den Straßen: Die Straßenmeisterei Meißner wird 50 Jahre alt. 
Ohne sie geht nichts auf den Straßen: Straßenmeisterei Meißner wird 50 Jahre alt

Gemeinde einig mit Vodafone: Meißner baut LTE-Versorgung aus

Vodafone plant, eine LTE-Station in der Gemeinde Meißner in Betrieb zu nehmen.
Gemeinde einig mit Vodafone: Meißner baut LTE-Versorgung aus

Bergwildpark Meißner hat wieder geöffnet 

Germerode. Nach längerer Corona-Pause ist der Bergwildpark Meißner seit wenigen Tagen wieder geöffnet. Wir haben die Bilder vom Muttertag. 
Bergwildpark Meißner hat wieder geöffnet 

Das bietet der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Das bietet der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Udo Speck ist die Seele vom Ski-Club Meißner

Nach 44 Jahren im geschäftsführenden Vorstand vom Ski-Club Meißner Eschwege hat Udo Speck 2016 sein Amt an Sohn Heiner weitergegeben. Er ist die Seele des SC Meißner.
Udo Speck ist die Seele vom Ski-Club Meißner

Jubiläumsfeier ist abgesagt: 50-jähriges Bergwildpark-Bestehen wird vorerst nicht gefeiert

Die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 50-jährigen Bestehen des Bergwildparks Meißner in Germerode werden abgesagt.
Jubiläumsfeier ist abgesagt: 50-jähriges Bergwildpark-Bestehen wird vorerst nicht gefeiert

Hegegemeinschaft untersucht sich verändernden Lebensraum: Rotwild im Fokus

In diesen Tagen hat eine  Arbeitsgruppe die vierte Fortschreibung des Gebietslebensraumkonzepts für den Lebensraum des Rotwildes in den Wäldern am Meißner und im Kaufunger Wald vorgelegt.
Hegegemeinschaft untersucht sich verändernden Lebensraum: Rotwild im Fokus

Bürgerhaus Abterode: „Gut, dass es wieder Gyros im Bürgerhaus gibt“

Abterode- Während der Corona-Epidemie gibt es im Bürgerhaus Abterode wieder leckere Gyrosspezialitäten zum Abholen an. 
Bürgerhaus Abterode: „Gut, dass es wieder Gyros im Bürgerhaus gibt“

Streichholz unachtsam weggeworfen: Sieben Rundballen Stroh fangen Feuer 

Sieben Rundballen Stroh sind am späten Sonntagabend in der Gemarkung von Abterode „Überm kleinen Stederfeld“ in Brand geraten.
Streichholz unachtsam weggeworfen: Sieben Rundballen Stroh fangen Feuer 

Bürgerhaus in Abterode: Familie Panou öffnet während Corona-Krise

Erst zu Jahresbeginn hatten die Panous, 23 Jahre lang Pächterfamilie des Bürgerhauses in Abterode, die Gastronomie in Richtung Bergwildpark verlassen. Nun sind sie zeitweise zurück.
Bürgerhaus in Abterode: Familie Panou öffnet während Corona-Krise

Salatkirmes in Germerode: Erste Absage nach 71 Jahren - wegen Corona

Sie ist der Auftakt ins Kirmesjahr: die Salatkirmes in Germerode. Für die Festtage im Mai war alles vorbereitet.  Das Coronavirus macht denen nun einen Strich durch die Rechnung. 
Salatkirmes in Germerode: Erste Absage nach 71 Jahren - wegen Corona

Alle Osterfeuer in der Region sind abgesagt

Wegen der Coronavirus-Pandemie sind alle Osterfeuer in diesem Jahr allerorts abgesagt, teilt der Werra-Meißner-Kreis mit. Auch der Aktionstag an der Mülldeponie am Samstag entfällt.
Alle Osterfeuer in der Region sind abgesagt