Brandschutzerziehung für Kindergartenkinder 
Meißner

Brandschutzerziehung für Kindergartenkinder 

Weidenhausen. Sie wissen jetzt, wie es geht: Die Kinder der evangelischen Kindertagesstätte Weidenhausen haben kürzlich an der Brandschutzerziehung der örtlichen Feuerwehr teilgenommen. Dabei gaben die Feuerwehrleute ihr Bestes, um ihr Wissen …
Brandschutzerziehung für Kindergartenkinder 
Hoher Meißner: Böschung am Schwalbenthal abgerutscht
Meißner

Hoher Meißner: Böschung am Schwalbenthal abgerutscht

Hoher Meißner. Der Hohe Meißner rutsch weiter: Dieter Kohl bangt jetzt um sein Haus Schwalbenthal.
Hoher Meißner: Böschung am Schwalbenthal abgerutscht

Vockerode: Feuerwehr feiert ihr neues Gerätehaus

Vockerode. Am Samstag wurde das neue Feuerwehrgerätehaus in Vockerode eingeweiht - eine Gemeinschaftsleistung.
Vockerode: Feuerwehr feiert ihr neues Gerätehaus

Im Bergwildpark Meißner gibt es neue Tiere

Germerode. Seit gestern ist der Bergwildpark Meißner bei Germerode um eine Attraktion reicher: Direkt im Eingangsbereich werden die Besucher von mehreren bunt gefiederten Sittichen und zwei Diamant-Täubchen begrüßt.
Im Bergwildpark Meißner gibt es neue Tiere

Samstag ist Kunsthandwerkermarkt 

Weidenhausen. Seifen und Schmuck, Figuren aus Metall sowie jede Menge Pflanzen: Wer den Pflanzen- und Kunsthandwerkermarkt in Weidenhausen in den vergangenen Jahren besucht hat, wird wissen, wie vielfältig das dortige Angebot ist. Am Samstag, 6. …
Samstag ist Kunsthandwerkermarkt 

Junge Leute nach Überschlag unverletzt

Vockerode. Ein 21-jähriger Autofahrer aus Witzenhausen hat sich am Dienstag um 13 Uhr nahe Vockerode mit seinem Wagen überschlagen, blieb dabei laut Polizei aber ebenso wie seine 17 Jahre alte Beifahrerin unverletzt.
Junge Leute nach Überschlag unverletzt

Dolles Dorf: Vier aus dem Kreis dabei

Gleich vier Orte aus dem Altkreis Eschwege sind 2016 für die HR-Sendung „Dolles Dorf“ porträtiert worden, darunter zwei aus der Gemeinde Meißner: Abterode, Neuerode, Oetmannshausen und Wellingerode.
Dolles Dorf: Vier aus dem Kreis dabei

Weidenhäuser wollen Rebhuhn wieder ansiedeln

Weidenhausen.  Einen ersten Schritt, um das Rebhuhn wieder in den Werra-Meißner-Kreis zurückzuholen, machte am Freitagabend das Ehepaar Seifert. Die neuen Jagdpächter von Weidenhausen haben ein neues Projekt ins Leben gerufen, um das Rebhuhn wieder …
Weidenhäuser wollen Rebhuhn wieder ansiedeln

Naturfreund stiftet 200 Euro Belohnung für Hinweise auf Umwelt-Frevler am Meißner

Hoher Meißner. Unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende am Westhang des Hohen Meißner jede Menge Bauschutt verbotenerweise entsorgt. Ein Naturfreund setzt nun eine Belohnung für Hinweise auf den Täter aus.
Naturfreund stiftet 200 Euro Belohnung für Hinweise auf Umwelt-Frevler am Meißner

Dorfzentrum Germerode: Kosten steigen um mehr als 20 Prozent

Germerode. Damit hatte wohl keiner gerechnet: Die Kosten für die barrierefreien Wohnungen im Dorfzentrum Germerode, die im ehemaligen Lehrerhaus vom Verein Dorfzenrum Germerode errichtet werden sollen, erhöhen sich um 137 000 Euro.
Dorfzentrum Germerode: Kosten steigen um mehr als 20 Prozent

Neues Klettergerüst in Germerode

Germerode. Ein neues Spielgerät gibt es seit Kurzem in Germerode. Mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde Meißner und des Werra-Meißner-Kreises konnte das angeschafft und jetzt aufgebaut werden.
Neues Klettergerüst in Germerode

Unfall bei Burg Ludwigstein mit drei Leichtverletzten 

Burg Ludwigstein/Germerode.  Drei Leichtverletzte und 16.000 Euro Schaden, das ist die Bilanz eines Unfalles, der sich am Ostersonntag gegen 18.45 Uhr bei Burg Ludwigstein ereignet hat.
Unfall bei Burg Ludwigstein mit drei Leichtverletzten 

Abterode: Heimatverein baut Sitzgruppe für das Freizeitzentrum 

Abterode. Um die beliebte Freizeitanlange am Rehberg noch attraktiver zu gestalten erhielt der Heimatverein Abterode Unterstützung der Sparda-Bank Eschwege. Mit einer Summe von 750 Euro konnte so eine neue Sitzgruppe finanziert werden.
Abterode: Heimatverein baut Sitzgruppe für das Freizeitzentrum 

Osterhasen aus Heu zieren Wolfterode

Wolfterode. Schon seit dem Jahr 2000 machen große Heuhasen Lust auf Ostern. Die stehen inmitten von anderen Häschen auf dem Rondell am Bushäuschen in Wolfterode und fühlen sich zwischen den Blumen und geschmückten Büschen offenkundig wohl.
Osterhasen aus Heu zieren Wolfterode

Kindergartenkinder aus Weidenhausen machen Fußgänger-Führerschein

Weidenhausen. Zur Belohnung gab es Kuchen und belegte Brötchen vom reichhaltigen Büfett: 25 Vorschulkinder aus dem evangelischen Kindergarten Weidenhausen haben ihren Fußgänger-Führerschein bestanden.
Kindergartenkinder aus Weidenhausen machen Fußgänger-Führerschein

50 Millionen Euro für den ländlichen Raum

Germerode. 50 Millionen Euro aus dem Fördertopf des Leader-Programms der Europäischen Union stehen für die Entwicklung des ländlichen Raums in der nächsten Periode hessenweit zur Verfügung. Etwa 20 Prozent davon fließen in den Tourismus – auch im …
50 Millionen Euro für den ländlichen Raum

Bürger in zwei Meißner Ortsteilen wollen Spielplätze sanieren

Weidenhausen/Germerode. Er ist der einzige Platz in Weidenhausen, an dem sich die Kinder so richtig austoben können: der Spielplatz. Der ist jedoch in die Jahre gekommen, weshalb zwei Weidenhäuserinnen das Zepter in die Hand genommen und nun etwas …
Bürger in zwei Meißner Ortsteilen wollen Spielplätze sanieren

Abfahrt in Richtung Göttingen wird gesperrt

Meißner. Wegen der laufenden Bauarbeiten an der Bundesstraße 249 am Weidenhäuser Kreuz muss ab Montag, 3. April, die Rampe in Fahrtrichtung Göttingen voll gesperrt werden. Nach zwei Wochen soll die Abfahrt wieder freigegeben werden.
Abfahrt in Richtung Göttingen wird gesperrt

Fünf Alpakas neue Attraktion im Bergwildpark

Germerode. Auf die Besucher des Bergwildparks Meißner bei Germerode wartet ab sofort eine niedliche Überraschung: Dort wohnen seit Kurzem fünf Alpakas. Ab morgen versetzen diese wie auch die weiteren Tiere die Besucher wieder in Entzücken: Dann …
Fünf Alpakas neue Attraktion im Bergwildpark

Ehepaare aus den Niederlanden kaufen Gasthaus „Zum Löwen“ in Germerode

Germerode. In Germerode haben zwei Schwestern aus den Niederlanden mit ihren Männern das Gasthaus Zum Löwen gekauft. Sie wollen dort Ende April wieder ein Restaurant samt Pension eröffnen.
Ehepaare aus den Niederlanden kaufen Gasthaus „Zum Löwen“ in Germerode