Party endet mit Schlägerei

Weidenhausen. Zu Boden gestoßen und dann mehrmals nachgetreten: Eine private Feier im Vereinsheim des SV Adler Weidenhausen endete am frühen Samstagmorgen für zwei Partygäste mit einer Schlägerei.

Der Polizei zufolge soll es zwischen Mitternacht und 0.15 Uhr zu einem Streit zwischen einem 24-jährigen Industriemechaniker aus Eschwege und einem 33-Jährigen aus einem Eschweger Ortsteil gekommen sein. Dabei stieß der Ältere der beiden den Jüngeren zu Boden, anschließend trat er ihn noch mehrmals. Der 24-Jährige wurde dadurch im Gesicht verletzt und musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare