Feuerwehr löscht Brand 

Streichholz unachtsam weggeworfen: Sieben Rundballen Stroh fangen Feuer 

Symbolbild Feuerwehr HNA
+

Sieben Rundballen Stroh sind am späten Sonntagabend in der Gemarkung von Abterode „Überm kleinen Stederfeld“ in Brand geraten.

Wie die Polizei mitteilte, entflammten die Ballen gegen 22.47 Uhr wegen eines unachtsam weggeworfenen Streichholzes. Ein 26-Jähriger aus Eschwege und ein 27-Jähriger aus der Gemeinde Meißner hatten einen Spaziergang unternommen. 

Der Brand wurde durch die hinzugerufene Feuerwehr gelöscht. Der Wert der Ballen wurde mit 150 Euro beziffert; die Löschkosten sind weitaus höher anzusiedeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare