1. Werra-Rundschau
  2. Lokales
  3. Meißner-Berkatal

Motorradfahrer nahe Bergwildpark über Lenker geschleudert

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eden Sophie Rimbach

Kommentare

Das Symbolbild zeigt das Blaulicht eines Polizeiautos vor einem Krankenwagen.
Auf der Landstraße von Rodebach nach Germerode kam ein Mann mit seinem Motorrad von der Straße ab. (Symbolbild) © Fotostand/Gelhot/imago

Ein 69-Jähriger erlitt Prellungen, nachdem er mit seinem Motorrad von der Straße abgekommen war.

Germerode – Mit Prellungen wurde ein 69-Jähriger am Sonntag (15. Mai) zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der Mann aus Seelze war am Vormittag mit seinem Krad von der Landstraße abgekommen und in einen Graben gefahren, wie die Polizei mitteilt. Das Motorrad überschlug sich und der 69-Jährige wurde über den Lenker geschleudert. Der Unfall ereignete sich an der Landstraße zwischen Rodebach und Germerode in Höhe der Abzweigung zum Bergwildpark. Es entstand zudem ein Schaden von etwa 4000 Euro.

Von Eden Sophie Rimbach

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion