Ohne Helm unterwegs: Rollerfahrer schwer verletzt

Frankershausen. Mit schweren Verletzungen ist ein 21-jähriger Motorrollerfahrer aus der Gemeinde Berkatal am Mittwochmittag ins Krankenhaus gebracht worden.

Wie die Polizei berichtete, war ein ebenfalls 21 Jahre alter Landwirtsgeselle gegen 12.30 Uhr mit einem VW-Pritschenwagen auf einem geteerten Feldweg in der Gemarkung von Berkatal-Frankershausen unterwegs. In einer Linkskurve kam ihm der 21-Jährige mit seinem Motorroller entgegen.

Bei der Kollision stürzte der Zweirad-Fahrer und zog sich schwere Verletzungen zu. Diese seien, teilte ein Polizeisprecher mit, unter anderem darauf zurückzuführen, dass er keinen Schutzhelm trug.

Der Sachschaden wurde mit 2000 Euro angegeben. (sff)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion