Naturpark Meißner-Kaufunger Wald hat die Angebotsbroschüre überarbeitet

Ein Programm für Kinder

Natur erleben: Umweltbildung ist ein großer Schwerpunkt im Angebot des Naturparks. Foto: Marco Lenarduzzi/nh

Meißner. Kindgerechte Fachführungen über den Trinkwasser-Wanderweg, Experimente im Wald, Waldweihnachtsfeiern, Besuch des Honighofes: Der Naturpark Meißner-Kaufunger Wald hat das Kinderprogramm überarbeitet.

Naturpark-Rangerin Kathrin Beyer überraschte kürzlich die Vorschulkinder des Kindergartens Rappelkiste in Waldkappel mit dem druckfrischen Kinder-Programmheft. Nachdem das 24-seitige Magazin ausgiebig begutachtet worden war, gingen die Kinder gemeinsam mit Beyer daran, auf dem Kindergartengelände eine Winterunterkunft für den Igel zu bauen.

Ein Schwerpunkt des Naturparks liegt im Bereich Umweltbildung. „Inzwischen liegt der Anteil der Kinder bereits bei über 40 Prozent der Teilnehmer, das werden im Jahr 2012 rund 4600 Kinder sein“, erklärt Naturpark-Geschäftsführer Marco Lenarduzzi.

Die rund 30 verschiedenen Angebote im frisch gedruckten Informationsheftchen richten sich speziell an Kinder. Zehn davon sind von den Naturparkführern neu konzipiert. „Das ist eine Summe an Ideen, die ihresgleichen sucht. Bei Spiel und Spaß und mit viel Engagement bringen unsere Naturparkführer auf vielfältige Weise die Natur näher“, erklärt Anja Laun, bei der Anmeldung und Organisation der Angebote zusammenlaufen.

Überraschung: Die Vorschulkinder des Kindergartens Rappelkiste in Waldkappel konnten das neue Kinder-Programmheft als Erste in Empfang nehmen. Foto: privat

Matthias Schulze, Betriebsleiter des Eigenbetriebes Jugend-Freizeit-Bildung des Werra-Meißner-Kreises, findet gerade die Möglichkeit für Schulklassen einen abwechslungsreichen Ausflug zu machen, bereichernd.

Ganz im Sinne von Landrat Stefan Reuß, erster Vorsitzender des Naturparks, ist es, „dass die Arbeit des Naturparks durch den Einsatz des Naturpark-Mobils mit seinem kontinuierlich erweiterten Themenspektrum bei den Schulen und Kindergärten sehr gut angenommen wird.“

Die Angebote im neuen Kindermagazin sind für feste Gruppen geeignet, die Termine nach eigenem Wunsch unter Tel. 0 56 51/95 21 25 buchen möchten. Für einzelne Familien mit ihren Kindern gibt es feste Termine im Jahreskalender des Naturparks und sie sind auch auf der Internetseite des Naturparks unter www.naturparkmeissner.de einzusehen. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare