Diebtstahl und Pkw aufgebrochen

Straftatenserie in Abterode aufgeklärt: Polizei fasst drei junge Männer

Abterode. Die Polizeidirektion Werra-Meißner hat eine Straftatenserie in Abterode aufgeklärt. In der Nacht zu Mittwoch wurden in dem Meißner Ortsteil mehrere Einbrüche und Sachbeschädigungen begangenen.

Den Beamten gelang es nun, einen 18-Jährigen aus Eschwege sowie einen ebenfalls 18-Jährigen und einen 25-Jährigen aus der Gemeinde Meißner zu ermitteln und festzunehmen. Nach den bisherigen Ermittlungsstand haben alle drei in der Tatnacht den Jugendraum der Gemeinde aufgesucht und dort alkoholische Getränke gestohlen, die mit einer Mülltonne von dem benachbarten Schulgelände abtransportiert wurden.

In alkoholisiertem Zustand versuchten sie dann zu einem späteren Zeitpunkt in einen Blumenladen einzubrechen, was jedoch misslang. Es folgte die missbräuchliche Benutzung eines Traktors und wie sich noch herausstellte der Aufbruch eines Bauwagens in der Straße Am Brückenrasen in Abterode.

Der 18-jährige aus Eschwege gab weiterhin zu, in den vergangenen Tagen vier Pkws in Eschwege aufgebrochen zu haben. Desweiteren konnte ihm der Diebstahl eines Motorrollers nachgewiesen werden. Die drei Täter wurden nach den Vernehmungen auf dem Revier wieder entlassen.

Von Diana Rissmann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare