Angerfest Weidenhausen: Beach-Party mitten im Dorf

+
Karibik-Feeling vor Fachwerkkulisse: Hier legen die Weidenhäuser zusammen mit einigen Gästen gerade ein heißes Tänzchen hin.

Weidenhausen. Mindestens genauso stimmungsvoll wie in der Karibik ging es am Wochenende in Weidenhausen zu. Denn zum traditionellen Angerfest hatten sich die Organisatoren richtig was einfallen lassen.

So feierten die zahlreichen Besucher aus nah und fern mitten im Dorf diesmal eine stilechte Beach-Party. Sechs Kubikmeter Sand verwandelten die Straße unterhalb des Angers in ein richtiges Sommerparadies. Besonders die Kinder genossen es sehr, nach Herzenslust zu buddeln und sich in den eigens aufgestellten Planschbecken zu erfrischen. Die Erwachsenen zogen da spätestens am Samstagabend eher die köstlichen Cocktails vor, die die Veranstalter an der eigens gezimmerten und mit viel Liebe gestalteten Bar frisch zubereiteten. Dazu gab es heiße Partymusik und jede Menge gute Laune. Begonnen hatte das Fest mit einer Andacht, die der Chor Vivo Canto musikalisch mitgestaltet hatte-

"Wir sind sehr froh, dass das Wetter so großartig mitspielt“, so Thomas Hellwig. Er hatte nicht nur die Idee zu der Beach-Party, sondern sorgte mit seiner Feuerwehr auch federführend für die Organisation des zweitägigen Angerfestes, das alles aber mit der tatkräftigen Unterstützung von Heimat- und Naturverein, Vivo Canto und SV Adler. Auch die Jugendfeuerwehr Meißner war vor Ort und hielt die Gäste mit einem spannenden Spielewettbewerb auf Trab.

Zwischendurch zeigten die Organisatoren, angeleitet von den sportlichen Gymnastikdamen, immer wieder auch ihr tänzerisches Können und legten eine flotte Sohle auf den Sand. Bis spät in die Nacht hinein genossen sie mit ihren Gästen die außergewöhnliche Beach-Party, zu der zusätzlich eine riesige Leinwand, die Bilder von karibischen Stränden zeigte, an einem Haus befestigt worden war.

Am Sonntag setzten sich die Feierlichkeiten mit einem musikalischen Frühschoppen fort, diesmal regierten eher Schlager und Volksmusik, aber wie sich schnell herausstellte, passte auch das ganz hervorragend in das Beach-Party-Konzept, so dass das Angerfest schließlich ganz relaxt und gemütlich im Sand zu Ende ging.

Von Melanie Salewski

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare